»Ich bringe Ihnen eine Methode bei, und Sie können sich dann selbst heilen.«

Émile Coué


Mentaltraining I und Selbsthypnose


Helfen Sie Ihren Kunden erfolgreich Alltagstrancen aufzulösen und positive Suggestionen zu verankern!

p1020802Der weltbekannte Wiener Arzt und Begründer der modernen Hypnose, Dr. Franz Anton Mesmer, war der Ansicht, dass von allen in der Natur zugegenen Körpern, die sich auf den Menschen in welcher Weise auch immer auswirken können, der Mensch auf sich selbst den allerwirksamsten Einfluss nehmen könne. Darin sind erst einmal zwei grundlegende Botschaften enthalten: a) wir beeinflussen uns selbst stärker als unser Umfeld, b) wir haben die Macht dazu dies zu tun. Gesetzt den Fall, wir nähmen an, dass diese Aussage stimmen würde, so kommen wir ggf. zu der weiteren Erkenntnis, dass wir uns immer in mindestens zwei Richtungen beeinflussen können: zu unserem Vorteil und Nachteil. Wobei man sicherlich nicht immer sagen, was das Eine und was das Andere ist. Hier liegt auch die Bredouille des mentalen Trainings, oder der hypnotischen Einflussnahme ganz allgemein begraben.

Da wir also nie, schon gar nicht zur Gänze, sicher sein können, was für unser Seelenheil - oder gar für das eines anderen - am besten sei, ist es umso sinnvoller gewisse Strategien und Techniken zu kennen, um sich selbst besser durchschauen zu können. Je mehr Bewusstheit oder Gewahrsein ("Awareness") ein Mensch besitzt, desto größer sind sicherlich auch seine Selbstkompetenzen, Coping-Strategien und Möglichkeiten zur stimmigen (Re-)Aktion auf bestimmte äußere oder innere Gegebenheiten. Daher pflegte der bekannte Mentaltrainer Kurt Tepperwein zu sagen: »Mental-Training ist ein fantastisches Instrument, wenn Sie es richtig verwenden. Es erfordert allerdings auch die Bereitschaft den Weg zu gehen, den es mit sich bringt um sich entsprechend zu wandeln – nur so kann es auch die entsprechenden Früchte tragen.«

selbsthypnose-lernen

Letzteres versucht Ihnen dieses Modul nahezubringen. Wir bieten Ihnen hier einen soliden Fundus und Hintergrund um Alltagstrancen zu erkennen, zu lokalisieren und ggf. zu transformieren.Dazu arbeiten wir vor allem in einer Kombination aus Hypnose und Energetischer Psychologie, wie bspw. Klopfakupressur. Darüber hinaus bietet das Seminar eine weitere Vertiefung zum Thema der Selbsthypnose - vor allem auch in der anleitenden Arbeit mit Kunden und Kursteilnehmern.


Ausbildungsinhalte Mentaltraining:

- Grundgesetze des mentalen Trainings

- Goal Image Focusing Technique™ (Dr. Richard Harte)

- Basiswissen zum menschlichen Gehirn und Nervensystem

- Klopfakupressur/ EFT (Energetische Psychologie)

- Suggestionstexte für mehr Selbstbewusstsein und positive Ausstrahlung/ Schlafverbesserung

- Burnout-Prophylaxe und die hypnotische ultraschnell "5 Minuten-Stressbremse" - Selbsthypnose für jeden und jede Zeit!

- Alltagstrance-Hintergrundwissen/ Alltagstrance- & Negativtrance-Analyse

- Auflösung von belastenden Glaubenssätzen/ erfolgreiches Refraiming in 6 Schritten

- Formulierung und Verankerung von Bewältigungsskripten

- Technische Unterstützung fürs Gehirn


Zielgruppe:

- Menschen die mit Menschen arbeiten

- Menschen die sich und andere besser verstehen wollen

- Menschen die sich selbst besser vor den Einflüssen ihrer Umwelt schützen wollen

- Menschen die Kurse zum Thema Entspannung, Stressreduktion und Bewusstsein leiten wollen

- Manager & Freiberufler die einfach effizient schnell "runterkommen wollen"


Zeiten: 10.30-13.30/ 15.00-18.00 (circa)

Einzeltermine für karriereorientiertes Mentaltraining >>

Einzeltermine zum Führungskräfte-Coaching >>

Hypnose-Ausbildungstermine & Hypnose-Kursanmeldung >>

 

We use cookies to improve our website and your experience when using it. Cookies used for the essential operation of the site have already been set. Wir benutzen Cookies auf dieser Seite um eine optimale Nutzbarkeit zu gewährleisten. Weitere Infos zu deren Nutzung unter den AGB´s. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information